zurück

Sportplatzerweiterung Zimikerried

21.05.2019

Liebe Mitglieder, liebe FCS Freunde,

Der Gemeinderat unterstützt alle Schwerzenbacher Sportvereine, so auch den Fussballclub. Der Gemeinderat hat den Handlungsbedarf seit längerem auf dem Radar, insbesondere was die Beanspruchung der Plätze anbelangt.

Durch eine intensivere und professionellere Pflege wurde die Qualität und damit die Bespielbarkeit in den vergangenen Jahren wesentlich erhöht. Der Gemeinderat hat die Vorschläge und Anliegen zur Kenntnis genommen. Die Entwicklung der „Industriebrache Guntenbachstrasse“ sowie der weiteren Grundstücke (B+B Yachtservice AG, Egli Fischer und Co. AG) hat für unsere Gemeinde eine grosse Bedeutung. Die Komplexität ist gross, viele Interessen prallen aufeinander und dementsprechend muss sorgfältig und umfassend geplant werden. Die Fussballanlage ist ein wichtiges, aber nicht das einzige Puzzle in dieser Planung. Zuerst muss der Variantenfächer nochmals geöffnet und dann auf zwei bis drei Varianten heruntergebrochen werden. Die Leitplanken müssen gesetzt werden, erst dann kann ein Vorprojekt oder eine Machbarkeitsstudie qualitativ gute Ergebnisse bringen.

Da die verschiedenen Varianten nochmals zu überprüfen sind, hat der Gemeinderat anlässlich der Sitzung vom 6. Mai 2019 eine entsprechende Projektgruppe eingesetzt. Dieser Projektgruppe werden Bau Vorständin Esther Borra (Vorsitz), Sicherheitsvorstand Reto Haltinner sowie Gemeindeschreiber Karl Rütsche angehören. Der Fussballclub wird eingeladen, zwei Vorstandsmitglieder in die Projektgruppe abzuordnen. Erste Ergebnisse dieser Projektgruppe werden auf den 31. Oktober 2019 erwartet. Dem Fussballclub wird der entsprechende Gemeinderatsbeschluss mit separater Post zugestellt. Aufgrund der Schilderungen ist es selbstredend, dass der Gemeindeversammlung vom Herbst 2019 keine entsprechende Kreditvorlage zur Abstimmung vorgelegt werden kann.

Wir halten euch hier auf dem Laufenden...

Andreas Ernst, Vizepräsident FC Schwerzenbach