Schiedsrichter

Ohne Schiedsrichter wäre ein Fussballspiel undenkbar. Er oder sie alleine kontrolliert, ob die Spielregeln eingehalten werden. In der Schweiz ist es Aufgabe jedes Fussballvereins ein gewisses Kontingent an Schiedsrichtern zu stellen. Der FC Schwerzenbach verfügt über zwei Kategorien Schiedsrichter. Die offziellen Schiedsrichter leiten die Spiele ab den Junioren C bis zu den Veteranen auf allen Stufen und können zuerst im gesamten Zürcher Fussballverband und mit aufsteigender Qualifikation auch in der gesamten Schweiz eingesetzt werden. Die Kleinfeldschiedsrichter werden ausschliesslich für die Leitung der Spiele der Junioren D-E und der Juniorinnen B-E in Schwerzenbach eingesetzt.

Offizielle Schiedsrichter

Offizielle Schiedsrichter müssen bevor sie eingesetzt werden können einen Grundkurs bestehend aus Sprach, Leistungs und Regelverständnistest bestehen. Danach werden sie zuerst für Spiele der Junioren C und B eingesetzt. Schiedsrichter mit einer guten zeitlichen Verfügbarkeit und guten Leistungen haben die Möglichkeit in höhere Ligen aufzusteigen. Weitere Informationen zum Einstiegstest und den Anforderungen findest Du unter diesem Link:
Weisungshandbuch_Schiedsrichter.pdf 

Unser Schiedsrichterverantwortlicher Andrin Borra steht Dir bei weiteren Fragen zu den offziellen Schiedsrichtern gerne zur Verfügung unter der Mailadresse andrin_borra@hotmail.com. Andrin ist seit 2005 selbst aktiver Schiedsrichter und pfeift seit 2018 Spiele in der Promotion League (Schweizweit dritthöchste Spielklasse).

Unsere offiziellen Schiedsrichter

Andrin Borra
Andrin Borra

Vincent Clement
Vincent Clement

Marco Hoyer
Marco Hoyer

Kleinfeldschiedsrichter

Der FC Schwerzenbach verfügt seit Mai 2014 über separate Kleinfeldschiedsrichter. In vielen Regionen in der Schweiz ist dieses Modell Pflicht, im FVRZ jedoch noch immer nicht weit verbreitet. Dem FC Schwerzenbach ist es ein Anliegen, dass gerade bei den jüngsten Fussballern unseres Vereins die Spielleitung Personen übertragen werden, welche dies gerne tun und die Spielleitung so durchführen wie es vorgesehen ist, um die Kinder schon in jungen Jahren mit den korrekten Fussballregeln und dem richtigen Verhalten auf dem Fussballplatz vertraut zu machen. Kleinfeldschiedsrichter besuchen fakultativ zu Beginn ihrer Tätigkeit den vom FVRZ durchgeführten Kurs für Kleinfeldschiedsrichter. In ihren ersten Spielen und danach in regelmässigen Abständen werden die Kleinfeldschiedsrichter begleitet und erhalten Rückmeldungen über die Spielleitung. Ambitionierte und talentierte Kleinfeldschiedsrichter können ausserdem den Kurs für offzielle Schiedsirchter besuchen und haben durch ihre erworbenen Kentnisse im Grundlagen und Kinderfussball grosse Vorteile zu Beginn ihrer Karriere als offizieller Schiedsichter. Unsere Gruppe kennt keine Geschlechter oder Altersgrenzen. So haben wir sowohl Frauen wie Männer und der Altersunterschied von unserem jüngen zu unserem erfahrensten Mitglied beträgt 47 Jahre. Anforderungen sind eine positive Einstellung, zuverlässigkeit, Freude am Fussball sowie eine zeitliche Verfügbarkeit besonders am Samstag von Ende August – Anfang November und April-Juni. Geleitet wird die Gruppe der Kleinfeldschiedsrichter durch Sebastian Meyer. Anliegen zu den Kleinfeldschiedsrichtern sind an ihn via Mail spiko.fcs@gmail.com zu richten.

Unsere Kleinfeldschiedsrichter

Guido Antonilli
Guido Antonilli

Karim Haab
Karim Haab

Sebastian Meyer
Sebastian Meyer

Loris Neri
Loris Neri

Shannon Raich
Shannon Raich

Heinrich Rück
Heinrich Rück

Rolf Schilling
Rolf Schilling